Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Camperpoint. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

biwo

Administrator

PLZ: 21435

Zugfahrzeug: VW Touran 1,9 TDI

KFZ-Kennzeichen: WL

Wohnwagen: Fendt Saphir 470 TFB

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. August 2007, 17:43

Campingplatz Loissin

http://www.campingplatz-loissin.de

Wir waren drei Wochen in den Sommerferien 2007 hier und
es gibt doch einiges zu diesem Platz zu sagen.
Einfacher Platz mit entsprechenden Preisen.
Hauptsaison 2007, Standardplatz, Strom inklusive, 3 Erwachsene, 1 Kind, komplett =>21,50 Euro der Tag.
Das war es, keine Kurtaxe. Duschen geht lediglich mit 0,50 Euro extra.
Großzügig geschnittene Parzellen. Rapido, Vorzelt, Extrazelt, Fahrräder und Fahrzeug wurden untergebracht.



Schwerer Untergrund führt bei starkem Regen partiell zu Problemen.



Wechsel der Parzelle mit Traktorunterstützung kein Problem.
Die Mitarbeiter sind ausnahmslos nett und hilfsbereit.



Die Infrastruktur stößt in der Hauptsaison an ihre Grenzen. Die Menge der Toiletten, deren Reinigung,
oder die mangelnde Anzahl an Altglas-, Papier- oder Recyclingcontainern führen zu Abzügen in der B-Note.
Im Grunde ist es aber zu verschmerzen, ich habe schon wesentlich Schlimmeres erlebt.



Auf Grund der Größe, kann der Platz sich den Luxus einer Jugendecke leisten.
Hier war öfter Party und die „Belästigung“ im vorderen Familienbereich hielt sich durch trennende Erdwälle in geringen Grenzen.
Klare Zuschläge in der B-Note.





Hunde sind auf dem Platz gern gesehen, aber an der Leine zu führen.
Neben der Rezeption wird ein kleiner Minimarkt mit eigenem Backofen betrieben.



Aufgebackene Brötchen vom Typ Discounter, gibt es relativ frisch in entsprechender Auswahl und Menge.
Für Forenjunkies ist in der Rezeption ein Internet-PC verfügbar.
Ansonsten sagen sich in Loissin Hund und Katze gute Nacht.
Einkaufen dann doch lieber im Einkaufscenter in Greifswald.
In der Hauptsaison werden Kinderanimationen und zum Wochenende Topacts wie „Der Wikinger“ geboten.
Meine Eltern hätten sich bei der Musik wohl gefühlt.
Der Küstenstreifen hat einen schönen Naturstrand, der seicht, langsam und weit ins Wasser abfällt.



Ideal für Kleinkinder und Surfer, selbst hundert Meter draußen kann der Surfer noch stehen.
Wer wirklich schwimmen will nimmt das Rad und fährt 15 Minuten an der Küste entlang zur Dänischen Wieck,



oder 20 Minuten in die andere Richtung zum Osteseebad Lubmin



Pluspunkte bringt die Kinderanimation und die Bowlingbahn



Der Knaller ist jedoch ein Relikt aus DRR Zeiten. Die alte Wellblechhalle.
Früher Kaufhalle und Kino, heute nur noch Kino.
Hier werden Top-Filme für 4 Euro gezeigt und für Harry Potter V wird sogar angestanden



Ein Kino wie ich es noch nicht gesehen habe. Einfachstes Kino mit einfachen Mitteln.



Alte Vorführmaschinen hinter Pappwänden



Betrieben mit viel Engagement von diesen Beiden die auf ihr Kino stolz sind



gut zu sehen sind die Projektionslöcher.


Fazit: Trotz der Schwächen hat es uns gefallen. Günstiger Platz für Familienurlaube in der Ostseepampa zwischen Greifswald und Usedom.

Lieben Gruß
Birgit und Wolfgang
liebe Grüße von der Elbe
Wolfgang

-----------------------------------------------------------
Heimat ist, wo auch abends MOIN gesagt wird. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »anrape« (14. Februar 2008, 15:40)


anrape

Globaler Moderator

PLZ: 23... / 58...

Wohnmobil: Dethleffs Globebus T11

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 12. August 2007, 07:45

Campingplatz Loissin

Moin Wolfgang :winkewinke:,

danke! Ein Platz für uns, in günstiger Lage zwischen Rügen und Usedom!

Gruß Peter
"Wir über uns!" Aktuelles, etwas von uns über das Ostseeferienland, Linkliste zu unseren Reise-, Camping- und Bastelberichten, ... drück den :arrow:
Profil Stand: 26.12.2016.

3

Sonntag, 1. Januar 2017, 18:56

Waren im Frühjar mal dort .

Das Kino hat leider geschlossen da Filme nur noch digital geliefert werden und die Umstellung der Technik zu kostenintensiv ist .

Strand ist leider auch keiner mehr so richtig vorhanden , mit den jahren weggespült und Neuanspülungen sind nicht in Sicht .

Viele Surfer dort und es ist eine Surfschule mit Ausleihmöglichkeit vorhanden .
Reisen :caravan:
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist's! Reise, reise!



Wilhelm Busch

Antonius

Camper

PLZ: 96...

Zugfahrzeug: VW Tiguan T & F mit DSG, Navi, Rückahrkamera, 140 PS

Wohnwagen: Sterckeman 370

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. Januar 2017, 07:24

Die Kinomaschinen dürften, wenn ich mich nicht irre, die TK 35 sein. Mit diesen Apparaten habe ich vor 55 Jahren bei der NVA Kino gemacht.
Das es so etwas noch gibt :sleep:


Antonius

5

Mittwoch, 4. Januar 2017, 17:11

Die Kinomaschinen dürften, wenn ich mich nicht irre, die TK 35 sein. Mit diesen Apparaten habe ich vor 55 Jahren bei der NVA Kino gemacht.
Das es so etwas noch gibt





:daumen:

Auf dem Platz in dem Kino hab ich 1985 Das fliegende Auge gesehen .





Fotos

Das geschlossene Kino und der Strand vor dem CP im Sommer 2015
»drehrumbum« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC08519 (800x450).jpg
  • DSC08526 (800x450).jpg
Reisen :caravan:
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur,
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist's! Reise, reise!



Wilhelm Busch

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher