Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Camperpoint. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

PLZ: 41179

Zugfahrzeug: Fiat Marea Weekend

KFZ-Kennzeichen: KR

Wohnwagen: Hobby 520 T deLuxe Bj. 76

  • Nachricht senden

1

24.02.2014, 10:53

Autark Batterie

Hallo CamperPunkte,

würdet ihr diese Batterie für den Autark Betrieb bzw. auch gleich für einen Mover benutzen ?

Habe da etwas in Beobachtung

Danke für eure Hilfe

Gruß
Manfred

Langschläfer

Globaler Moderator

Zugfahrzeug: Mitsubishi Outlander 2.2 di-d 4wd A/T

KFZ-Kennzeichen: LM AA

Wohnwagen: Fendt Platin 540 TG

  • Nachricht senden

2

24.02.2014, 11:05

Nein, schon alleine deswegen:

Zitat

- Versandgewicht: 40,00 Kg

Ich bin zwar ziemlich alleine auf meinem Posten, meine aber, man kommt auch ohne AGM, Gel- und Fliesbatterie aus. :mrgreen:

Meine Calciumbatterie mit 105AH und ca 25kg läuft seit 6 Jahren beanstandungsfrei an Ladegerät, Booster, Solarpanel und Mover und wird regelmäßig zur Autarkie (im Sommer über mehrere Wochen benutzt).
Gruß,
Bernd
-------------------------------------------------------------------------
Erfahrung ist das Einzige was bleibt, wenn alles andere weg ist.
-------------------------------------------------------------------------

PLZ: 41179

Zugfahrzeug: Fiat Marea Weekend

KFZ-Kennzeichen: KR

Wohnwagen: Hobby 520 T deLuxe Bj. 76

  • Nachricht senden

3

24.02.2014, 11:13

Ich bin zwar ziemlich alleine auf meinem Posten, meine aber, man kommt auch ohne AGM, Gel- und Fliesbatterie aus. :mrgreen:

Meine Calciumbatterie mit 105AH und ca 25kg läuft seit 6 Jahren beanstandungsfrei an Ladegerät, Booster, Solarpanel und Mover und wird regelmäßig zur Autarkie (im Sommer über mehrere Wochen benutzt).
aber neine Versorgungsbatterie sollte es schon sein oder benutzt du eine Starterbatterie ?

Langschläfer

Globaler Moderator

Zugfahrzeug: Mitsubishi Outlander 2.2 di-d 4wd A/T

KFZ-Kennzeichen: LM AA

Wohnwagen: Fendt Platin 540 TG

  • Nachricht senden

4

24.02.2014, 11:15

aber neine Versorgungsbatterie sollte es schon sein oder benutzt du eine Starterbatterie ?

Die war damals in meinem Moverpaket mit dabei: :click: . Hat sich bewährt.
Gruß,
Bernd
-------------------------------------------------------------------------
Erfahrung ist das Einzige was bleibt, wenn alles andere weg ist.
-------------------------------------------------------------------------

anrape

Globaler Moderator

PLZ: 23... / 58...

Zugfahrzeug: .......... Mitsubishi ASX

KFZ-Kennzeichen: OH-EN ...

Wohnwagen: .......... Dethleffs Camper 450 DB "Edition Bastelpeter" ;-)

  • Nachricht senden

5

24.02.2014, 11:29

Wie Bernd schon sagte: Die Versandkosten sind nicht ohne shock:

Von dem Laden hab' ich meine. Eine vergleichbare kostet da gerade 299,- bei z. Zt. kostenlosem Versand :daumen:

BTW: Die Preise haben ja gewaltig angezogen shock: Meine 80 AH hat dort vor gut 6 Jahren nur 131,- Euro gekostet.


Gruß Peter :wink:
"Wir über uns!" Aktuelles, etwas von uns über das Ostseeferienland, Linkliste zu unseren Reise-, Camping- und Bastelberichten, ... drück den :arrow:
Profil Stand: 11.05.2016.

PLZ: 41179

Zugfahrzeug: Fiat Marea Weekend

KFZ-Kennzeichen: KR

Wohnwagen: Hobby 520 T deLuxe Bj. 76

  • Nachricht senden

6

24.02.2014, 17:00

die frage ob ihr euch solch eine Bat. wie oben in dem Link von mir holen würdet, ging daher, weil in der Bucht heute abend eine ausläuft und der Preis gerade bei 2,50 EUR steht.
Gut, 40 kg sind nicht gerade wenig und ich müsste sie in Hamm abholen. Die fahrt dorthin wäre auch nicht das schlimmste, da ich auf LPG fahre

Gruß
Manfred

Dschamba

Camper

PLZ: 82256

Zugfahrzeug: VW Touran 2.0 TDI 103kw DSG

KFZ-Kennzeichen: FFB

Wohnwagen: TEC Tour 540 GK

  • Nachricht senden

7

24.02.2014, 18:29

Ich habe eine Effekta AGM 80 AH und gekauft habe ich hier
Die AGM-Batterie hat eine Ladeschlussspannung von 14,7V
Die 100AH kostet hier 170€
viele Grüße
Herbert

HMSmily

Camper

Zugfahrzeug: Sharan I

Sponsor: 2014

  • Nachricht senden

8

24.02.2014, 18:42

Wenn Du auf die 40kg bei der Zuladung verzichten kannst ... Warum nicht!? Ich habe selber auch fast 30kg als Autarkbatterie im Wohni und komme klar. Bei ner Batterie in der Bucht wäre ich nur etwas skeptisch das die nicht mal misshandelt wurde.

Gruß - Wolfgang

Dschamba

Camper

PLZ: 82256

Zugfahrzeug: VW Touran 2.0 TDI 103kw DSG

KFZ-Kennzeichen: FFB

Wohnwagen: TEC Tour 540 GK

  • Nachricht senden

9

24.02.2014, 18:49

Die Effekta wäre neu und wiegt 25kg und die 100AH wiegt 32kg
viele Grüße
Herbert

biwo

Globaler Moderator

PLZ: 21435

Zugfahrzeug: VW Touran 1,9 TDI

KFZ-Kennzeichen: WL

Wohnwagen: Fendt Saphir 470 TFB

  • Nachricht senden

10

24.02.2014, 18:57

Ich denke ich habe das Objekt der Begierde in der Bucht gefunden.
http://www.ebay.de/itm/EXIDE-Sonnenschei…=item3a8bd663fe


Da steht aber bannig wenig über die Batterie. Das könnte genauso ein durchgelutschter Altklumpen sein, der dann noch gewinnbringend entsorgt wird. Ich würde es lassen.
liebe Grüße von der Elbe
Wolfgang

-----------------------------------------------------------
Heimat ist, wo auch abends MOIN gesagt wird. :D

biwo

Globaler Moderator

PLZ: 21435

Zugfahrzeug: VW Touran 1,9 TDI

KFZ-Kennzeichen: WL

Wohnwagen: Fendt Saphir 470 TFB

  • Nachricht senden

11

24.02.2014, 18:58

Ach ja, ich habe auch die Effekta BTL 80 AH
liebe Grüße von der Elbe
Wolfgang

-----------------------------------------------------------
Heimat ist, wo auch abends MOIN gesagt wird. :D