Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Camperpoint. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 2. Januar 2017, 20:43

Abdeckung Kühlschranklamellen Bürstner Averso 510TK

Hallo, ich habe gelesen, dass man beim Wintercamping die Kühlschranklamellen abdecken muß.
Wo bekomme ich die richtigen Abdeckungen?
Wie weiß ich welche passen?
Danke
Kai

yankee

Camper

PLZ: 1210

Zugfahrzeug: Jeep Grand Cherokee ZJ/4.0l/6i/136Kw

KFZ-Kennzeichen: W-

Wohnwagen: Dethleffs Camper 520V

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Januar 2017, 00:25

1) im Zubehörhandel
2) abmessen
Grüße aus Wien ...
----
mit einem Jeep bleibst du erst dort hängen,
wo du ohne gar nicht hingekommen wärest :mrgreen:

http://omcca.at/smilies/jeeptjsmile1_p1.jpg

Dschamba

Camper

PLZ: 82256

KFZ-Kennzeichen: FFB

Wohnmobil: Carado T448

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Januar 2017, 05:37

Es kommt darauf an, welche Kühlschrankgitter du hast.
Es gibt Dometic, Elektrolux oder Thetford und die wiederum in verschiedenen Größen.
viele Grüße
Herbert

Langschläfer

Globaler Moderator

Zugfahrzeug: MB GLK 250 CDI BE 7G-Tronic 4-matic

KFZ-Kennzeichen: LM AA

Wohnwagen: Fendt Platin 540 TG

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Januar 2017, 06:44

Die Teile heißen "Winterabdeckung". Mit diesem Suchbegriff und dem Namen des Herstellers bzw. Modells des Kühlschranks (nicht des Wohnwagens) läßt sich einiges an Angeboten im Netz finden.
Gruß,
Bernd
-------------------------------------------------------------------------
Erfahrung ist das Einzige was bleibt, wenn alles andere weg ist.
-------------------------------------------------------------------------

anrape

Globaler Moderator

PLZ: 23... / 58...

Wohnmobil: Dethleffs Globebus T11

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Januar 2017, 07:08

Mit diesem Suchbegriff und dem Namen des Herstellers bzw. Modells des Kühlschranks (nicht des Wohnwagens) läßt sich einiges an Angeboten im Netz finden.

Auch bei uns ;-)

Hier zur Erklärung warum.

Und hier haben schon mal jemandem zu Abdeckungen verholfen. Dort auch ein Link zu den Abdeckungen im Katalog.
Achte beim oberen Gitter auf "mit oder oder Abgaskamin".


Es gibt Dometic, Elektrolux
... und das ist m. E. seit einiger Zeit eines.


Es muss aber schon richtig Winter sein, damit du sie brauchst. Je nach Thermik hinter deinem Kühlschrank (Einbausituation) läuft der bis zu einigen Minusgraden auch ohne einwandfrei.
Unser hat bei der letzten Tour selbst bei -10°C keine Probleme bereitet.



Gruß Peter :wink:
"Wir über uns!" Aktuelles, etwas von uns über das Ostseeferienland, Linkliste zu unseren Reise-, Camping- und Bastelberichten, ... drück den :arrow:
Profil Stand: 26.12.2016.

ohlie

Camper

PLZ: 22844

Zugfahrzeug: VW Multivan T5.2 BiTDI 4Motion DSG

KFZ-Kennzeichen: SE-YW ...

Wohnwagen: Dethleffs 560 FR Beduin "Snow" und Isabella Opus 300 oder Isabella Sunshine

Sponsor: 2011 - 2016

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Januar 2017, 07:52

Es muss aber schon richtig Winter sein, damit du sie brauchst. Je nach Thermik hinter deinem Kühlschrank (Einbausituation) läuft der bis zu einigen Minusgraden auch ohne einwandfrei.
Da hat der Peter natürlich grundsätzlich recht, dennoch wäre ich vorsichtig, dies zu verallgemeinern.
Dazu gibt es zu viele verschiedene Geräte und Einbausituationen.

Einen Vorteil der Abdeckungen möchte ich noch hinzufügen:
Da die Montage ein kurzer Handgriff ist, verwende ich sie ganzjährig.... beim Waschen des Fahrzeugs.
So helfen sie super, dass nicht versehentlich der Wasserstrahl doch mal durch die Abluftgitter gerät und den dahinterliegenden Innenraum kräftig befeuchtet.

Gruß, Ohlie
Rumtreiber mit Dethleffs 560 FR "Beduin Snow" und Isabella Opus 300 oder Sunshine, gezogen von Multivan BiTDI (DSG und 4Motion)

Moni70

Camper

PLZ: 53xxx

Zugfahrzeug: ein älterer Elch

KFZ-Kennzeichen: SU-

Wohnwagen: LMC BJ 2005

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Januar 2017, 08:02

Guten Morgen

bitte Vorsicht mit den Abdeckungen beim Gasbetrieb. Das ist nicht bei allen Herstellern erlaubt. Wir haben z.B. nur unten die Abdeckung drauf, oben wird es einfach zu heiß. Ein Blick in die Betriebsanleitung ist da hilfreich.
LG Moni aka Simone

----------------------------------------

Logistik ist, wenn der Kunde morgen bestellt, was er heute schon haben will, wir aber gestern schon geliefert haben

Dschamba

Camper

PLZ: 82256

KFZ-Kennzeichen: FFB

Wohnmobil: Carado T448

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 4. Januar 2017, 05:53

Ich habe die Winterabdeckung immer dran wenn der Kühlschrank nicht in Betrieb ist, damit beim Waschen und bei Starkregen kein Wasser eindringen kann.
viele Grüße
Herbert